Winterspaziergang auf Schalke

16.01.2021 Der Lockdown macht einen kirre. Wir mussten einfach einmal raus. Unser Ziel war eigentlich Hahnenklee. Aber alles war abgesperrt. Die Landschaft sah herrlich aus und lud direkt zu einem Spaziergang ein; tief verschneit, aber alle Parkplätze waren besetzt. Also fuhren wir Richtung Goslar, um dort eine Runde zu gehen. Am Auerhahn versuchten wir nochmal unser Glück, einen Parkplatz zu erhaschen. Es gelang uns. Wir machten uns also auf, den Schalke zu besteigen. Wenig Menschen begegneten uns auf dem Weg. So muss es sein während der Corona-Zeit!

Ich habe eine Menge Fotos mit der Panasonic G9 ( 12-200/4) gemacht.