Der Harz

Der Harz ist das nördlichste Mittelgebirge Dutschlands. Mit seiner Höhe von 1142 m ü.N.N. findet man auf dem Gipfel des Brockens klimatische Bedingungen vor, die vergleichbar mit denen am Polarkreis.

Auf dieser Homepage gliedere ich den Harz in Oberharz und Harzrand/Vorharz.

“…”…Im Harz, der von artenreicher Flora und Fauna geprägt ist, gibt es ausgedehnte Wälder, teils landwirtschaftlich genutzte Hochflächen, tief eingeschnittene Täler mit wilden Flussläufen und Wasserfällen sowie Stauteiche und Stauseen. Vielerorts gibt es Zeugnisse einer langen Siedlungsgeschichte. Zudem sind Wintersportgebiete vorhanden, und der Harz ist Wandergebiet.

Der Harz enthält den Nationalpark Harz, drei Naturparks (Harz (Niedersachsen), Harz/Sachsen-Anhalt und Südharz) und das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz. Das Mittelgebirge liegt im Südteil des Geoparks Harz – Braunschweiger Land – Ostfalen.

Im Harz und in seiner unmittelbaren Umgebung befinden sich mit Goslar, Quedlinburg, der Lutherstadt Eisleben und dem Oberharzer Wasserregal zahlreiche UNESCO-Weltkulturerbestätten…”vgl. wikipedia

Übersicht: Einige Fotos vom Harz und Vorharz ​