Burg Falkenstein

“Die Burg Falkenstein steht im Unterharz im Naturpark Harz. …Die Anlage wurde zwischen 1120 und 1180 erbaut und seitdem vielfach verändert, hat jedoch den Charakter einer mittelalterlichen Burganlage bewahrt. Aufgrund der günstigen Lage konnte sie niemals erobert werden. Heute zählt die Burg mit dem Museum zu den beliebtesten Ausflugszielen im Harz. Sie ist Bestandteil der Straße der Romanik. Hier befinden sich unter anderem auch eine Falknerei und eine Gastronomie, die auch traditionelle Ritteressen anbietet.

 Seit 2006 findet alljährlich auf der Burg im Sommer ein „Minneturnier“ in Tradition eines mittelalterlichen Sängerwettstreits statt, bei dem bekannte Sänger aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien zu hören sind. Ein ausgeschilderter Wanderweg, auf dem auch eine Bimmelbahn verkehrt, führt von einem zwei Kilometer entfernten Parkplatz zur Burg.” vgl. wikipedia

Ich habe mehrmals die Burg besucht und fand es schönsten im Herbst, wenn man durch den herrlich gefärbten Laubwald zur Burg wandern kann.

Schreibe einen Kommentar